BSG-Langen-Logo
Startseite
Angebote
Aktuelles Berichte Kontakt
                       

Willkommen beim Verein Bewegung, Sport und Gesundheit Langen!
 
Aufgrund der geltenden Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus sind alle unsere Übungsstunden zur Zeit ausgesetzt! 

Der BSG-Langen stellt sich vor

Der Verein wurde im März 1976 von Peter Kremmers als "Behinderten-Sportgemeinschaft Langen" gegründet. Ziel war damals ein sportlicher Neubeginn für Kriegsbeschädigte, aber auch für Unfall- oder Zivilgeschädigte. Angeboten wurden Sport in der Sporthalle sowie Schwimmen und Wassergymnastik.

Im Jahr 1980 stellte sich der Verein einer neuen Herausforderung. Unter Mitwirkung des damaligen Oberarztes der früheren Dreieich-Klinik (jetzt Asklepios), Herrn Dr. Schellhorn, wurde eine Herzsportgruppe gegründet. Diese Gruppe begann mit 10 Mitgliedern in der kleinen Sporthalle der Ludwig-Erk-Schule und wuchs rasch an, so dass die Räumlichkeiten bald zu eng wurden. Die Gruppe hat heute ca. 100 Mitglieder.

Im September 1998 konnten die Sportaktivitäten des Vereins in das neu erbaute Sportzentrum Nord mit seinen großzügigen Räumlichkeiten verlagert werden.

1999 wurde eine Gruppe für Wirbelsäulengymnastik gebildet, die heute ca. 25 Mitglieder zählt.

Am 1. Juni 2007 entstand eine weitere Reha-Sportgruppe: Lungensport. Trotz des großen Bedarfs an einer solchen Gruppe ist der BSG-Langen z. Zt. der einzige Verein in Langen und Umgebung, der diesen Sport anbietet.

Der Dachverband unseres Vereins ist der Hessische Behinderten- und Rehabilitationssportverband in Fulda. Zusätzlich gehören wir dem Landessportbund Hessen an.



Vorstand: Vorsitzender Nabil Gouri

Stellvertretende
Vorsitzende:
Maria Nagy

Kassenführer: Burkhard Meidhof

Schriftführerin: Hannelore Stowasser

Gerätewart: Konrad Bartocha

Beisitzer: Doris Wörner
Walther Ludwig
Edith Gemsjäger
Waltraud Kirchherr



   [Impressum]    [Datenschutzinfo]